Herzlich Willkommen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

herzlich willkommen auf der Internetseite des "Net-Fleck Aerzen". Sie hat die Aufgabe, das neu entstandene Netz vielfältiger Akteure im Flecken Aerzen als kinder- und familienfreundliche Gemeinde zu stärken und weiterzuknüpfen.

 

Gleichzeitig informiert das "Net-Fleck Aerzen" auf dieser Seite über die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten und Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Hier erfahrt Ihr und erfahren Sie, WAS, WO und WANN in Aerzen und Umgebung los ist.

 

                                                                                                                      

                                                                                              

 

Keine Termine

Der Abendsport 2020 ist vorbei und das neue Schulhalbjahr hat schon wieder begonnen.

Die Veranstaltung war ein toller Erfolg.

Ein kleiner Rückblick:

Nach einer kurzen Einspielphase ging es dann auch schon ins Hallenbad. In diesem Jahr haben wir bereits eine Stunde früher gestartet und hatten so eine Stunde mehr Spaß zusammen. 
Im Hallenbad wurde auf den großen Schaumstoffmatten ausgiebig getobt. Im Anschluss ging es zur Stärkung in die Halle zurück. Dort gab es HotDogs und Salate.
Nach der Stärkung waren alle Kraftreserven wieder voll aufgeladen und es wurde ausgelassen in der Halle weiter gespielt, bis wir alle zu einer Nachtwanderung zusammen gerufen haben. Die kühle Luft tat uns allen ganz gut und während des Disney Abends im Anschluss waren viele schon dem Einschlafen nahe.
Am nächsten Morgen krähte der Hahn bereits kurz vor 7. Mit etwas Überzeugungsgeschick blieb es aber bis kurz vor acht noch sehr ruhig. Danach gab es kein Halten mehr. Wer erst mal wach war, wollte sich auch bewegen. Also stand der Morgen nach einem kräftigen Frühstück ganz unter dem Motto: GruppenSportSpiele. Die Größeren tobten sich bei einer Runde ZombieBall aus und die Jüngeren mussten flink und zügig die Chinesische Mauer überqueren, ohne dabei gefangen zu werden. 
Die Zeit ging rasend schnell vorbei. Kurz nach zwölf waren auch schon wieder alle Kinder und Jugendlichen auf dem Weg nach Hause und in der Halle war es nach den letzten Stunden erschreckend ruhig.

Nach der tollen Veranstaltung freuen wir uns schon jetzt auf die nächsten Aktionen!